360°-Software / Virtuellen Rundgang selbst erstellen

vr-easy passt perfekt zu den Bedürfnissen der Immobilienbranche und bietet einen üppigen Funktionsumfang, der dank intuitivem User-Interface auch unerfahrenen Nutzern zugänglich ist. Weniger überflüssige Besichtigungen und mehr Zeit für vielversprechende Kunden ist nur einer von vielen Vorteilen, die Eigentümer und Verkaufsagenten mit virtuellen Besichtigungen erhalten.

360-Grad Panorama einer Immobilie
vr-easy jetzt 14 Tage kostenlos testen!
Danach nur 35€ / Monat
360-Grad Panorama einer Immobilie

Warum eine Virtuelle Besichtigung?

Die Software unseres Partners vr-easy, die wir auch für unsere eigenen Projekte verwenden, wurde speziell für die Präsentation von Immobilien entwickelt und verbindet eine intuitive Bedienoberfläche mit einem großen Funktionsumfang, sodass ambitionierte Hobby-360°-Fotografen, aber auch Laien mit 360°-One-Shot-Kamera selbstständig Touren erstellen können. Außerdem können Sie von uns erstellte virtuelle Besichtigungen nach Belieben bearbeiten.

Durch die Kooperation mit ImmoScout24 erhalten Sie zudem eine prominente Integration der virtuellen Rundgänge in Ihre Inserat auf deutschlands größtem Immobilienportalen.

Hier finden Sie eine Beispieltour

vr-easy, die 360°-Software für Immobilien

vr-easy muss nicht installiert werden und funktioniert komplett im Browser. Das hat viele Vorteile: Ihre Touren und Bilder sind sicher in der Cloud gespeichert, Sie können von überall an Ihren Projekten arbeiten und die Leistung des Computers ist nahezu egal, auch ein einfacher, älterer Office-PC reicht aus. Sie benötigen lediglich einen aktuellen Browser und eine Internetverbindung >16.000 kBit/s ist empfehlenswert.

Wir haben uns für die Software von vr-easy entschieden, da sie unserer Ansicht nach nach am besten zu den Bedürfnissen der Immobilienbranche passt. Außerdem gefällt uns der üppigen Funktionsumfang, der dank intuitivem User-Interface auch unerfahrenen Nutzern zugänglich ist. Einige, teils sogar exklusive Features (z.B. die Möglichkeit, Objekte im Raum zu markieren oder Grafiken “an die Wand zu hängen”) geben virtuellen Besichtigungen zudem eine ganz neue, informative Ebene. Aus diesem Grunde sprechen wir auch von virtuellen Besichtigungen und nicht von 360°-Rundgängen.

Dank eines eingebauten Analyse-Tools erfahren Sie zudem Besucherstatistiken wie Anzahl Panoramen je Besucher und deren jeweilige Verweildauer.

Wir senden Ihnen eine Insta 360 oder Ricoh Theta Leihkamera zu, und Sie erstellen die 360 Grad Fotos selbst.

Auch für die Vermietung/Verwaltung von Immobilien

Eine ausgezeichnete Lösung für Mietobjekte, insbesonder für solche, die häufige Mieterwechsel erfahren. Die Zahl irrelevanter vor-Ort-Besichtigungen lässts ich durch virtuelle Rundgänge auf ein Minimum reduzieren und spart nicht nur den Interessenten, sondern auch Ihnen die ein oder andere überflüssige Anfahrt. Durch den Passwortschutz können Sie, wie in der Realität, nur ausgewählten Interessenten Zugang zur Immobilie gewähren.

Außerdem ist jede in Ihrem Namen veröffentlichte virtuelle Besichtigung eine hervorragende Werbung und Referenz für Ihr Unternehmen.

vr-easy jetzt 14 Tage kostenlos testen!
Danach nur 35€ / Monat